Simplon


Österreichischer Fahrradhersteller, welcher Räder auf Basis individueller Kundenwünsche baut.


In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts versuchte der Fahrradhändler Josef Hämmerle, der Schweizer Konkurrenz
mit eigenen Rahmenkonstruktionen und hochwertig aufgebauten Fahrrädern Paroli zu bieten. Sein Unternehmen
benennt er nach dem Schweizer Alpenpass Simplon, um durch die Namensgebung den Qualitätsanspruch auf Schweizer
Niveau zu suggerieren.

Ende der 70er Jahre kann sich die Marke mit einer Reihe von Rennradmodellen im österreichischen Markt etablieren.
Die Rahmen werden selbst entwickelt, jedoch von Zulieferern gefertigt.